Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jeder der schon mal ein Ikea Regal aufgebaut hat, kennt den Inbusschlüssel und nennt wahrscheinlich eine ganze Sammlung davon sein Eigen. Leider haben die meistens eine Standardgrösse und passen nicht auf jede Imbusschraube. Inbusschlüssel sind ein uersetzliche praktisches Werkzeug in der Werkstatt oder im eigenen Hobby Keller. Auch für unterwegs können Inbusschlüssel ungemein hilfreich sein, passen sie doch in jede noch so kleine Satteltasche und sollten mit dem Schraubenschlüssel "Knochen", einem Multi Tool und Flickzeug auf keiner Fahrradtour fehlen.

Inbusschlüssel (auch Innensechskant genannt) haben Ihren Namen von INBUS = "Innensechskantschraube Bauer und Schaurte“, werden aber häufig als Imbusschlüssel bezeichnet.

Am Fahrrad werden Inbuss- oder Innensechskantschrauben gerne eingesetzt, weil sie platzsparend und auch für konstruktionsbedingt schwer zugängliche Schraubenköpfe geeignet sind. Inbusschlüsselsätze sind kostengünstig und platzsparend und können etwa auch als Bits oder Nüsse in einem kleinen Ratschenkasten eine große Bandbreite an möglichen Schraubentypen beim Velo abdecken.

Jeder der schon mal ein Ikea Regal aufgebaut hat, kennt den Inbusschlüssel und nennt wahrscheinlich eine ganze Sammlung davon sein Eigen. Leider haben die meistens eine Standardgrösse und passen... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Jeder der schon mal ein Ikea Regal aufgebaut hat, kennt den Inbusschlüssel und nennt wahrscheinlich eine ganze Sammlung davon sein Eigen. Leider haben die meistens eine Standardgrösse und passen nicht auf jede Imbusschraube. Inbusschlüssel sind ein uersetzliche praktisches Werkzeug in der Werkstatt oder im eigenen Hobby Keller. Auch für unterwegs können Inbusschlüssel ungemein hilfreich sein, passen sie doch in jede noch so kleine Satteltasche und sollten mit dem Schraubenschlüssel "Knochen", einem Multi Tool und Flickzeug auf keiner Fahrradtour fehlen.

Inbusschlüssel (auch Innensechskant genannt) haben Ihren Namen von INBUS = "Innensechskantschraube Bauer und Schaurte“, werden aber häufig als Imbusschlüssel bezeichnet.

Am Fahrrad werden Inbuss- oder Innensechskantschrauben gerne eingesetzt, weil sie platzsparend und auch für konstruktionsbedingt schwer zugängliche Schraubenköpfe geeignet sind. Inbusschlüsselsätze sind kostengünstig und platzsparend und können etwa auch als Bits oder Nüsse in einem kleinen Ratschenkasten eine große Bandbreite an möglichen Schraubentypen beim Velo abdecken.