Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Artikel pro Seite:
Liv Hail Advanced 1 27.5
mehrere Varianten verfügbar

Liv Hail Advanced 1 27.5

ab CHF 4'339.00
Liv Intrigue X E+ 1
mehrere Varianten verfügbar

Liv Intrigue X E+ 1

CHF 7'549.00
Liv Intrigue Advanced Pro 29 2
mehrere Varianten verfügbar

Liv Intrigue Advanced Pro 29 2

CHF 5'979.00
Liv Intrigue Advanced Pro 29 0
mehrere Varianten verfügbar

Liv Intrigue Advanced Pro 29 0

CHF 10'499.00

Liv Logo

LIV Mountainbikes - Das passende MTB für dich!

Als Tochterunternehmen von Giant, einem der führenden Fahrrad-Hersteller weltweit, bietet LIV Mountainbikes für jedes Gelände, jeden Anspruch und jeden Fahrstil. Egal ob Fully oder Hardtail, Twentyniner oder 27.5 Zoll, Cross-Country oder Singletrail, manuell powern oder e-Bike, High-End oder schmaleres Budget. Giant/LIV entwickelt seit Jahrzehnten immer wieder neue Technologien und schickt die innovativen Bikes in Profi-Teams an den Start der Wettkämpfe rund um die Welt. So profitiert auch die Amateurklasse von den Erfahrungen und die besten Innovationen halten Einzug in das reguläre Mountainbike-Programm von Giant und LIV.


Welche Art Velo passt zu dir und deinem Fahrstil?

Alle Velos von LIV, egal ob Mountainbike oder Rennrad, sind genau auf die Bedürfnisse seiner Fahrerin zugeschnitten. So brauchst du für den nächsten Alpencross ein anderes Velo, als wenn du auf der Jagd nach Bestzeiten im Downhill unterwegs bist. Ein leichtes Cross Country (XC) Hardtail hat ganz andere Vorzüge als eine Fullsuspension Enduro-Maschine. Vielleicht suchst du aber auch ein passendes Bike, das sowohl im Wald als auch im Alltag eine gute Figur macht. Ob Carbon-Rahmen oder Aluminium, Shimano oder SRAM, 29" oder 27.5" – es gibt kein richtig oder falsch, es gibt aber ein passend oder nicht passend für dich. Hier erfährst du, welches Velo zu dir und deinem Fahrstil passt.


1. Full-Suspension

Full Suspension Bikes verfügen neben der Federung in der Gabel zusätzlich über ein Federsystem mit Dämpfer im Hinterbau. Diese Bauweise macht das Fully ideal für schnelle Downhills mit hohen Geschwindigkeiten und anspruchsvolle Singletrails.

LIV Fullsuspension-Bikes – alle Modelle


 

Das All-Mountain/Trail-Bike für Spezialistinnen – LIV Intrigue

Liv IntrigueFür alle, die ein leistungsstarkes Trail-Fully suchen, dass auch bei einem Alpencross glänzen kann, bietet LIV die bewährte Intrigue Reihe an. Wahlweise gibt es das LIV Intrigue mit Aluminium oder Carbonrahmen (Carbonrahmen erkennst du im LIV Programm am Zusatz "Advanced" im Namen). Der Trail-Allrounder verfügt über ein Maestro-Federsystem, mit einem Federweg von 125 cm im Hinterbau und 140 cm vorne bei den meisten Modellen. Ab 2021 sind LIV Intrigue auch als X-Version mit Flip-Chip auf dem Markt. Über diesen Flip-Chip kannst du zwischen High und Low-Position für Lenker- und Sitzwinkel wählen. Entsprechend gestaltet sich die gesamte Geometrie des Velos neu und du bist perfekt gerüstet für das offene und schnelle Gelände oder den engen und kniffeligen Singletrail. Mit Leistungsstarken Scheibenbremsen sorgen alle LIV Intrigue Modelle für die nötige Bremsperformance in jedem Gelände. Auch als E-Bike-Version LIV Intrigue E+ hast du mit dem leistungsstarken SyncDrive Pro Motor aus dem Hause Yamaha und 625 Wh Akku ausreichend Power für jede Menge Spass in den Bergen.

LIV Intrigue - alle Modelle


 

Das All-Mountain /Trail-Bike für ambitionierte Hobbyfahrer – LIV Embolden

LIV EmboldenDas LIV Embolden ist der perfekte Einstieg in die hochwertige Full-Suspension-Welt. Der leichte ALUXX-Aluminium Rahmen verfügt über ein FlexPoint Federsystem und bietet dir so einen moderaten Federweg von 120 mm im Hinterbau und 120/130 mm vorne, so dass du auch technisch anspruchsvolle Singletrails meistern kannst. Als E-Bike gibt es das Embolden mit dem leistungsstarken SyncDrive Sport Motor aus dem Hause Yamaha.

LIV Embolden - alle Modelle


Das Enduro-Bike – LIV Hail

LIV HailDas LIV Hail übernimmt die Führung in der Enduro-Klasse. Das Hail ist eine progressive und selbstbewusste Enduro-Maschinen auf höchstem Niveau. Das Maestro Federsystem liefert einen satten Federweg mit 160 mm hinten und 160/170 mm vorne für ein superweiches und geschmeidiges Fahrgefühl.

LIV Hail - alle Modelle


 

 

Das CrossCountry-Bike (XC) – LIV Pique

LIV PiqueDas LIV Pique ist das Bike mit dem geringsten Federweg in der LIV-Fully-Familie, aber auch das für die schnellste Runde. Das Maestro Federsystem liefert einen gemässigten Federweg von 120 mm. Die aggressive Race-Geometrie machen das Pique extrem schnell und wendig, ohne an Stabilität einbüssen zu müssen. Wenn dein Herz für XC-Rennstrecken schlägt, ist das LIV Pique genau das richtige Race-Bike für dich.

Liv Pique - alle Modelle


Die E-Fullys

LIV E-FullsuspensionMehr und mehr hält das Fully mit Motor Einzug in den Mountainbike-Sport. Der Grund hierfür ist einfach. Mit dem E-MTB fährst du deinen Lieblingstrail in der selben Zeit gleich 2 mal. Du kannst deine Reichweite extrem erweitern, erreichst Ziele, an die du bislang überhaupt noch nicht gedacht hast und kannst deine Kraft so einteilen, dass genug Power für die schwierigen Passagen bleibt. LIV  bietet einige Modell-Serien auch als E-Bike Variante an. Die Motoren der Giant SyncDrive-Reihe werden im Hause Yamaha exklusiv für Giant und LIV hergestellt. Die integrierten und bis zu 625 Wh starken Akkus und das puristische klare Design, lassen auf den ersten Blick die elektronische Technologie kaum erkennen. Mit dem Giant EnergyPak Plus Range Extender kannst du die Kapazität um satte zusätzliche 250 Wh erweitern. So brauchst du den nächsten AlpenCross nicht scheuen, selbst wenn du nicht ganz so fit bist.

Liv  E-Fullsuspension-Bike – alle Modelle


 

2. Hardtail

Hardtails verfügen im Gegensatz zu ihren vollgefederten Kollegen nur über eine Federung in der Gabel, jedoch nicht im Hinterbau. Durch die fehlende Dämpfung ist das Hardtail deutlich leichter und auch die Wartungsarbeiten für den Dämpfer fallen weg. Entsprechend ist das Hardtail preislich günstiger als Bikes in gleicher Qualität mit Fullsuspension. Durch den starren Rahmen wird der Antritt und das Handling beim Hardtail deutlich direkter, weil keine zusätzlichen Dynamiken und Bewegungen Energien wegschlucken.

LIV Hardtail – alle Modelle


 

Das Einsteiger Mountainbike – LIV Tempt

Liv TemptDas LIV Tempt ist ideal für all jene, die erste Erfahrungen mit dem Mountainbike sammeln möchten. Als Hardtail ist es deutlich leichter als seine Full-Suspension Kollegen, vom Handling viel direkter und auch vom Wartungsaufwand genügsamer. Gerade für junge Fahrerinnen, die ihr Velo auch im Alltag einsetzen möchten, eignet sich das LIV Tempt hervorragend. Dank der integrierten Aufnahmen lässt sich das Mountainbike ohne Probleme mit Gepäckträger, Schutzblechen und Seitenständer nachträglich ausstatten.

LIV Tempt - alle Modelle


 

Das Trail-Bike – LIV Vall (E+ mit Motor)

LIV Vall E+Das LIV Vall E+ ist auf längeren Touren, verträumten Trails und im Cross Country Gelände zuhause. Mit seinem leichten ALUXX-SL-Rahmen und 120 bzw. 130 mm Federweg in der Gabel bietet es dir das klassische direkte Handling eines Hardtails und lässt dich auch schwierige Passagen gut meistern. Das LIV Vall gibt es aktuell nur als  E-Bike Version wahlweise mit dem SyncDrive Sport oder mit dem kräftigerem SyncDrive Pro Motor.

LIV Vall E+ - alle Modelle

 


 

Die E-Hardtails

LIV E-MTB HardtailMehr und mehr hält das Mountainbike mit Motor Einzug in den Mountainbike-Sport. Der Grund hierfür ist einfach. Mit dem E-MTB fährst du deinen Lieblingstrail in der selben Zeit gleich 2 mal. Du kannst deine Reichweite extrem erweitern, erreichst Ziele, an die du bislang überhaupt noch nicht gedacht hast und kannst deine Kraft so einteilen, dass genug Power für die schwierigen Passagen bleibt. LIV bietet auch bei den Hardtails E-Bike Varianten an. Die Motoren der Giant SyncDrive-Reihe werden im Hause Yamaha exklusiv für Giant hergestellt. Die integrierten und bis zu 625 Wh starken Akkus und das puristische klare Design, lassen auf den ersten Blick die elektronische Technologie kaum erkennen. Mit dem Giant EnergyPak Plus Range Extender kannst du die Kapazität um satte zusätzliche 250 Wh erweitern. So hast du genügend Power für die ganz lange Tour!

LIV E-MTBs Hardtail - alle Modelle


Was du vor dem Kauf beachten solltest?

  • Fully der Hardtail?

Eine Federung hilft dir grundsätzlich dabei Unebenheiten und raue Untergründe auszugleichen, die wirkenden Kräfte bei einem Sprung zu absorbieren und Abfahrten schneller fahren zu können. Das Fullsuspension Bike mit vorderem und hinterem Federsystem ist für technische Trails, schwierige Passagen oder im Bike Park ideal. Die Einsatzgebiete des Hardtails hingegen liegen im CrossCountry (XC), Marathon und im Race-Bereich. Ein Hardtail ist aufgrund der fehlenden Komponenten deutlich leichter und bei entsprechender Qualität auch preislich günstiger. Auch die zusätzliche Wartung entfällt. Durch den starren Rahmen wird der Antritt und das Handling beim Hardtail deutlich direkter, weil keine zusätzlichen Dynamiken und Bewegungen Energien wegschlucken. Weiter Informationen zum Thema "Fullsuspension vs. Hardtail" findest du in unserem VELOxikon.

  • 29 oder 27.5 Zoll Laufräder?

Nicht nur die Rahmengrösse ist entscheidend, auch die Laufradgrösse solltest Du in die Wahl mit einbeziehen. Es lassen sich zwei wesentliche Unterschiede zwischen den beiden Grössen feststellen: Agilität und Überrollverhalten. 27.5 Zoll Laufräder sorgen für ein besonders spritziges und agiles Fahrverhalten, gerade kleineren Fahrerinnen kommen kleinere Laufräder zugute. Das Handling wird leichter, Du hast mehr Kontrolle und Fahrspass. 29 Zoll Laufräder auch "29er" genannten zeichnen sich besonders durch ein gutes Überrollverhalten aus. Du kommst besser über Wurzeln und Steine, grössere Laufräder bieten mehr Komfort und Geschwindigkeit. Weiter Informationen zum Thema "27.5 Zoll vs. 29 Zoll" findest du in unserem VELOxikon.

  • Welche Ausstattung?

Neben der Rahmenbauweise und der Laufradgrösse spielt vor allem die Ausstattung an deinem Velo eine wichtige Rolle. Die Komponenten wie Schaltung, Bremse und Laufräder haben einen hohen Einfluss auf Funktionalität und Leichtläufigkeit. Grundsätzlich gilt hier, dass höhere Qualitäten auch preislich mehr zu Buche schlagen. Auch für das Gesamtgewicht ist die Ausstattung mit ausschlaggebend. Wichtig ist hier, dass du dir überlegst, welchen Stellenwert die einzelnen Argumente wie geringes Gewicht, hohe Funktionalität, sauberes und ruhiges Schalten, hohe Bremskraft, viel Komfort etc. für dich persönlich haben. Bist du Hobby-Fahrerin, die viel Spass am Wochenende sucht, bewegst du dich hier wahrscheinlich in einem anderen Budget als wenn du zur Liga der Leistungssportlerrinnen mit täglichem Training und Wettkampfambitionen gehörst. Im LIV Programm spiegelt sich das Ausstattungsniveau in der Nummerierung im Namen wider. Je kleiner die Ziffer, um so hochwertiger die Ausstattung. So ist das LIV Langma Advanced Pro 0 Disc beispielsweise das Spitzenmodell dieser Langma-Serie.

  • Carbon oder Aluminium?

Ein Bike aus Aluminium vereint eine hohe Steifigkeit mit geringem Gewicht. Die Verarbeitung von Aluminiumrohren ist ein ausgereifter Prozess, mit dem Giant/LIV jahrzehntelange Erfahrung in den eigenen Produktionsstandorten gesammelt hat. So entstehen langlebige Mountainbikes mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Highend-Bereich kommen hochwertige Rohrsätze aus Carbon zum Einsatz, die haben dann aber auch ihren Preis. Velos mit Carbon-Rahmen erkennst du bei LIV immer am Zusatz "Advanced" im Namen. Beim "Advanced SL" Rahmen werden zudem nur die hochwertigsten Carbon-Fasern verwendet so dass der Harz-Anteil verringert werden kann und die Rahmen mehr Steifigkeit bei noch weniger Gewicht aufweisen.


Online kaufen, aber dennoch beim LIV Händler in deiner Nähe!

Auf Veloplace kannst du dein Traumbike ganz bequem online von zu Hause aus kaufen. Wir schicken das Velo dann zum Liv-Händler deiner Wahl. Dort wird dein neues Fahrrad fachmännisch aufgebaut und eingestellt und steht dann für dich zur Abholung bereit. Auch bei den Feineinstellungen von Sattel und Lenker, Umbauten auf Sonderwünsche, die späteren Service- und Wartungsarbeiten oder als direkter Ansprechpartner vor Ort steht dein Händler dir mit Rat und Tat zur Seite.

Velokauf online und regional

Mehr zu diesem Thema und warum das so wichtig ist findest du hier.

LIV Mountainbikes - Das passende MTB für dich! Als Tochterunternehmen von Giant, einem der führenden Fahrrad-Hersteller weltweit, bietet LIV Mountainbikes für jedes Gelände, jeden... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Liv Logo

LIV Mountainbikes - Das passende MTB für dich!

Als Tochterunternehmen von Giant, einem der führenden Fahrrad-Hersteller weltweit, bietet LIV Mountainbikes für jedes Gelände, jeden Anspruch und jeden Fahrstil. Egal ob Fully oder Hardtail, Twentyniner oder 27.5 Zoll, Cross-Country oder Singletrail, manuell powern oder e-Bike, High-End oder schmaleres Budget. Giant/LIV entwickelt seit Jahrzehnten immer wieder neue Technologien und schickt die innovativen Bikes in Profi-Teams an den Start der Wettkämpfe rund um die Welt. So profitiert auch die Amateurklasse von den Erfahrungen und die besten Innovationen halten Einzug in das reguläre Mountainbike-Programm von Giant und LIV.


Welche Art Velo passt zu dir und deinem Fahrstil?

Alle Velos von LIV, egal ob Mountainbike oder Rennrad, sind genau auf die Bedürfnisse seiner Fahrerin zugeschnitten. So brauchst du für den nächsten Alpencross ein anderes Velo, als wenn du auf der Jagd nach Bestzeiten im Downhill unterwegs bist. Ein leichtes Cross Country (XC) Hardtail hat ganz andere Vorzüge als eine Fullsuspension Enduro-Maschine. Vielleicht suchst du aber auch ein passendes Bike, das sowohl im Wald als auch im Alltag eine gute Figur macht. Ob Carbon-Rahmen oder Aluminium, Shimano oder SRAM, 29" oder 27.5" – es gibt kein richtig oder falsch, es gibt aber ein passend oder nicht passend für dich. Hier erfährst du, welches Velo zu dir und deinem Fahrstil passt.


1. Full-Suspension

Full Suspension Bikes verfügen neben der Federung in der Gabel zusätzlich über ein Federsystem mit Dämpfer im Hinterbau. Diese Bauweise macht das Fully ideal für schnelle Downhills mit hohen Geschwindigkeiten und anspruchsvolle Singletrails.

LIV Fullsuspension-Bikes – alle Modelle


 

Das All-Mountain/Trail-Bike für Spezialistinnen – LIV Intrigue

Liv IntrigueFür alle, die ein leistungsstarkes Trail-Fully suchen, dass auch bei einem Alpencross glänzen kann, bietet LIV die bewährte Intrigue Reihe an. Wahlweise gibt es das LIV Intrigue mit Aluminium oder Carbonrahmen (Carbonrahmen erkennst du im LIV Programm am Zusatz "Advanced" im Namen). Der Trail-Allrounder verfügt über ein Maestro-Federsystem, mit einem Federweg von 125 cm im Hinterbau und 140 cm vorne bei den meisten Modellen. Ab 2021 sind LIV Intrigue auch als X-Version mit Flip-Chip auf dem Markt. Über diesen Flip-Chip kannst du zwischen High und Low-Position für Lenker- und Sitzwinkel wählen. Entsprechend gestaltet sich die gesamte Geometrie des Velos neu und du bist perfekt gerüstet für das offene und schnelle Gelände oder den engen und kniffeligen Singletrail. Mit Leistungsstarken Scheibenbremsen sorgen alle LIV Intrigue Modelle für die nötige Bremsperformance in jedem Gelände. Auch als E-Bike-Version LIV Intrigue E+ hast du mit dem leistungsstarken SyncDrive Pro Motor aus dem Hause Yamaha und 625 Wh Akku ausreichend Power für jede Menge Spass in den Bergen.

LIV Intrigue - alle Modelle


 

Das All-Mountain /Trail-Bike für ambitionierte Hobbyfahrer – LIV Embolden

LIV EmboldenDas LIV Embolden ist der perfekte Einstieg in die hochwertige Full-Suspension-Welt. Der leichte ALUXX-Aluminium Rahmen verfügt über ein FlexPoint Federsystem und bietet dir so einen moderaten Federweg von 120 mm im Hinterbau und 120/130 mm vorne, so dass du auch technisch anspruchsvolle Singletrails meistern kannst. Als E-Bike gibt es das Embolden mit dem leistungsstarken SyncDrive Sport Motor aus dem Hause Yamaha.

LIV Embolden - alle Modelle


Das Enduro-Bike – LIV Hail

LIV HailDas LIV Hail übernimmt die Führung in der Enduro-Klasse. Das Hail ist eine progressive und selbstbewusste Enduro-Maschinen auf höchstem Niveau. Das Maestro Federsystem liefert einen satten Federweg mit 160 mm hinten und 160/170 mm vorne für ein superweiches und geschmeidiges Fahrgefühl.

LIV Hail - alle Modelle


 

 

Das CrossCountry-Bike (XC) – LIV Pique

LIV PiqueDas LIV Pique ist das Bike mit dem geringsten Federweg in der LIV-Fully-Familie, aber auch das für die schnellste Runde. Das Maestro Federsystem liefert einen gemässigten Federweg von 120 mm. Die aggressive Race-Geometrie machen das Pique extrem schnell und wendig, ohne an Stabilität einbüssen zu müssen. Wenn dein Herz für XC-Rennstrecken schlägt, ist das LIV Pique genau das richtige Race-Bike für dich.

Liv Pique - alle Modelle


Die E-Fullys

LIV E-FullsuspensionMehr und mehr hält das Fully mit Motor Einzug in den Mountainbike-Sport. Der Grund hierfür ist einfach. Mit dem E-MTB fährst du deinen Lieblingstrail in der selben Zeit gleich 2 mal. Du kannst deine Reichweite extrem erweitern, erreichst Ziele, an die du bislang überhaupt noch nicht gedacht hast und kannst deine Kraft so einteilen, dass genug Power für die schwierigen Passagen bleibt. LIV  bietet einige Modell-Serien auch als E-Bike Variante an. Die Motoren der Giant SyncDrive-Reihe werden im Hause Yamaha exklusiv für Giant und LIV hergestellt. Die integrierten und bis zu 625 Wh starken Akkus und das puristische klare Design, lassen auf den ersten Blick die elektronische Technologie kaum erkennen. Mit dem Giant EnergyPak Plus Range Extender kannst du die Kapazität um satte zusätzliche 250 Wh erweitern. So brauchst du den nächsten AlpenCross nicht scheuen, selbst wenn du nicht ganz so fit bist.

Liv  E-Fullsuspension-Bike – alle Modelle


 

2. Hardtail

Hardtails verfügen im Gegensatz zu ihren vollgefederten Kollegen nur über eine Federung in der Gabel, jedoch nicht im Hinterbau. Durch die fehlende Dämpfung ist das Hardtail deutlich leichter und auch die Wartungsarbeiten für den Dämpfer fallen weg. Entsprechend ist das Hardtail preislich günstiger als Bikes in gleicher Qualität mit Fullsuspension. Durch den starren Rahmen wird der Antritt und das Handling beim Hardtail deutlich direkter, weil keine zusätzlichen Dynamiken und Bewegungen Energien wegschlucken.

LIV Hardtail – alle Modelle


 

Das Einsteiger Mountainbike – LIV Tempt

Liv TemptDas LIV Tempt ist ideal für all jene, die erste Erfahrungen mit dem Mountainbike sammeln möchten. Als Hardtail ist es deutlich leichter als seine Full-Suspension Kollegen, vom Handling viel direkter und auch vom Wartungsaufwand genügsamer. Gerade für junge Fahrerinnen, die ihr Velo auch im Alltag einsetzen möchten, eignet sich das LIV Tempt hervorragend. Dank der integrierten Aufnahmen lässt sich das Mountainbike ohne Probleme mit Gepäckträger, Schutzblechen und Seitenständer nachträglich ausstatten.

LIV Tempt - alle Modelle


 

Das Trail-Bike – LIV Vall (E+ mit Motor)

LIV Vall E+Das LIV Vall E+ ist auf längeren Touren, verträumten Trails und im Cross Country Gelände zuhause. Mit seinem leichten ALUXX-SL-Rahmen und 120 bzw. 130 mm Federweg in der Gabel bietet es dir das klassische direkte Handling eines Hardtails und lässt dich auch schwierige Passagen gut meistern. Das LIV Vall gibt es aktuell nur als  E-Bike Version wahlweise mit dem SyncDrive Sport oder mit dem kräftigerem SyncDrive Pro Motor.

LIV Vall E+ - alle Modelle

 


 

Die E-Hardtails

LIV E-MTB HardtailMehr und mehr hält das Mountainbike mit Motor Einzug in den Mountainbike-Sport. Der Grund hierfür ist einfach. Mit dem E-MTB fährst du deinen Lieblingstrail in der selben Zeit gleich 2 mal. Du kannst deine Reichweite extrem erweitern, erreichst Ziele, an die du bislang überhaupt noch nicht gedacht hast und kannst deine Kraft so einteilen, dass genug Power für die schwierigen Passagen bleibt. LIV bietet auch bei den Hardtails E-Bike Varianten an. Die Motoren der Giant SyncDrive-Reihe werden im Hause Yamaha exklusiv für Giant hergestellt. Die integrierten und bis zu 625 Wh starken Akkus und das puristische klare Design, lassen auf den ersten Blick die elektronische Technologie kaum erkennen. Mit dem Giant EnergyPak Plus Range Extender kannst du die Kapazität um satte zusätzliche 250 Wh erweitern. So hast du genügend Power für die ganz lange Tour!

LIV E-MTBs Hardtail - alle Modelle


Was du vor dem Kauf beachten solltest?

  • Fully der Hardtail?

Eine Federung hilft dir grundsätzlich dabei Unebenheiten und raue Untergründe auszugleichen, die wirkenden Kräfte bei einem Sprung zu absorbieren und Abfahrten schneller fahren zu können. Das Fullsuspension Bike mit vorderem und hinterem Federsystem ist für technische Trails, schwierige Passagen oder im Bike Park ideal. Die Einsatzgebiete des Hardtails hingegen liegen im CrossCountry (XC), Marathon und im Race-Bereich. Ein Hardtail ist aufgrund der fehlenden Komponenten deutlich leichter und bei entsprechender Qualität auch preislich günstiger. Auch die zusätzliche Wartung entfällt. Durch den starren Rahmen wird der Antritt und das Handling beim Hardtail deutlich direkter, weil keine zusätzlichen Dynamiken und Bewegungen Energien wegschlucken. Weiter Informationen zum Thema "Fullsuspension vs. Hardtail" findest du in unserem VELOxikon.

  • 29 oder 27.5 Zoll Laufräder?

Nicht nur die Rahmengrösse ist entscheidend, auch die Laufradgrösse solltest Du in die Wahl mit einbeziehen. Es lassen sich zwei wesentliche Unterschiede zwischen den beiden Grössen feststellen: Agilität und Überrollverhalten. 27.5 Zoll Laufräder sorgen für ein besonders spritziges und agiles Fahrverhalten, gerade kleineren Fahrerinnen kommen kleinere Laufräder zugute. Das Handling wird leichter, Du hast mehr Kontrolle und Fahrspass. 29 Zoll Laufräder auch "29er" genannten zeichnen sich besonders durch ein gutes Überrollverhalten aus. Du kommst besser über Wurzeln und Steine, grössere Laufräder bieten mehr Komfort und Geschwindigkeit. Weiter Informationen zum Thema "27.5 Zoll vs. 29 Zoll" findest du in unserem VELOxikon.

  • Welche Ausstattung?

Neben der Rahmenbauweise und der Laufradgrösse spielt vor allem die Ausstattung an deinem Velo eine wichtige Rolle. Die Komponenten wie Schaltung, Bremse und Laufräder haben einen hohen Einfluss auf Funktionalität und Leichtläufigkeit. Grundsätzlich gilt hier, dass höhere Qualitäten auch preislich mehr zu Buche schlagen. Auch für das Gesamtgewicht ist die Ausstattung mit ausschlaggebend. Wichtig ist hier, dass du dir überlegst, welchen Stellenwert die einzelnen Argumente wie geringes Gewicht, hohe Funktionalität, sauberes und ruhiges Schalten, hohe Bremskraft, viel Komfort etc. für dich persönlich haben. Bist du Hobby-Fahrerin, die viel Spass am Wochenende sucht, bewegst du dich hier wahrscheinlich in einem anderen Budget als wenn du zur Liga der Leistungssportlerrinnen mit täglichem Training und Wettkampfambitionen gehörst. Im LIV Programm spiegelt sich das Ausstattungsniveau in der Nummerierung im Namen wider. Je kleiner die Ziffer, um so hochwertiger die Ausstattung. So ist das LIV Langma Advanced Pro 0 Disc beispielsweise das Spitzenmodell dieser Langma-Serie.

  • Carbon oder Aluminium?

Ein Bike aus Aluminium vereint eine hohe Steifigkeit mit geringem Gewicht. Die Verarbeitung von Aluminiumrohren ist ein ausgereifter Prozess, mit dem Giant/LIV jahrzehntelange Erfahrung in den eigenen Produktionsstandorten gesammelt hat. So entstehen langlebige Mountainbikes mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Highend-Bereich kommen hochwertige Rohrsätze aus Carbon zum Einsatz, die haben dann aber auch ihren Preis. Velos mit Carbon-Rahmen erkennst du bei LIV immer am Zusatz "Advanced" im Namen. Beim "Advanced SL" Rahmen werden zudem nur die hochwertigsten Carbon-Fasern verwendet so dass der Harz-Anteil verringert werden kann und die Rahmen mehr Steifigkeit bei noch weniger Gewicht aufweisen.


Online kaufen, aber dennoch beim LIV Händler in deiner Nähe!

Auf Veloplace kannst du dein Traumbike ganz bequem online von zu Hause aus kaufen. Wir schicken das Velo dann zum Liv-Händler deiner Wahl. Dort wird dein neues Fahrrad fachmännisch aufgebaut und eingestellt und steht dann für dich zur Abholung bereit. Auch bei den Feineinstellungen von Sattel und Lenker, Umbauten auf Sonderwünsche, die späteren Service- und Wartungsarbeiten oder als direkter Ansprechpartner vor Ort steht dein Händler dir mit Rat und Tat zur Seite.

Velokauf online und regional

Mehr zu diesem Thema und warum das so wichtig ist findest du hier.