Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Artikel pro Seite:

Produkte von Bosch

Bosch

1886 in Stuttgart gegründet, entwickelt Bosch seit über 125 Jahren zukunftsweisende Technik. Der spezialisierte Ableger Bosch eBike Systems ging 2009 an den Start, der erste Motor kam 2011 auf den Markt. Unter Geschäftsleiter Claus Fleischer - einem enthusiastischen Mountainbiker und Rennradfahrer - ist Bosch eBike Systems im Bereich eVelo zum Global Player aufgestiegen, über 70 führende Velomarken weltweit vertrauen auf eVelo-Komponenten von Bosch.

Bosch E-Bike: Akkus, Ersatzteile und Nachrüstung

Die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der leistungsstarken Bosch-Antriebseinheiten und die lang­lebigen Akkus sorgen nicht nur in Europa, sondern inzwischen auch in Nordamerika, China und Australien für Fahrspaß. Das vielfältige Angebot des Herstellers zielt dabei auf die gesamte Palette des Radsports, von Mountainbike zum Trekking-, City- und Tourenrad.

Die Motoren lassen sich je nach Anforderung optimal dosieren, ob mit dem Lastenrad im Alltag oder mit dem Montainbike auf unbefestigen Wegen. Dabei messen drei Sensoren kontinuierlich Trittkraft, Trittfrequenz und Geschwindigkeit - über 1000 Mal pro Sekunde. Auf diese Weise wird ein organisches Zusammenspiel zwischen Fahrer und eBike ermöglicht. Die nötige Power liefern leistungsstarke und dennoch kompakte Bosch Lithium-Ionen-Akkus.

Durch stetige Weiterentwicklung der E-Bike Motoren bietet Bosch inzwischen zwei unterschiedliche Motorenvarianten an: die Active Line für die Tourenfahrer und die sportliche Variante, die Performance Line. Für beide Varianten gilt: Die Fahrweise ist natürlich, ob harmonisch oder kraftvoll. 

Bosch E-Bike Computer: die Schnittstelle zwischen eVelo und Fahrer

Neben eBike-Motoren und eBike Akkus bietet Bosch auch Borddisplays an - die optimale Schnittstelle zwischen E - Bike und Fahrer. Die robusten Displays Purion, Intuvia, Kiox und Nyon zeigen auf einen Blick alle wichtigen Fahrdaten wie Geschwindigkeit, Akkustand und Reichweite an. Das vernetzte Navigationssystem Nyon errechnet sogar den Kalorienverbrauch.

Mit Purion haben Sie den schnellen Überblick, auf das Wesentliche an Informationen konzentriert. Das Nyon-Display ist der ideale Bordcomputer für alle die sich intensiv mit Strecke, Training und Technik beschäftigen - ein vollvernetztes Ökosystem am Lenker. Das schlanke Intuvia-Displays ist eine besonders einfach zu bedienende Schaltzentrale, und der neue sportlich-kompakte Bord­computer Kiox geht mit Ihnen aufs Ganze.

Akkus / Displays