Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Artikel pro Seite:

Barends

Der breite Lenker am Mountainbike ermöglicht ein Maximum an Präzision, aber nur eine einzige Griffposition. Das wird auf die Dauer ermüdend für die Hände, aber es gibt eine einfache Lösung: Barends, auch als Lenkerhörnchen oder Bullhorns bekannt. Diese Grifferweiterungen werden mithilfe einer Innenklemmung an den beiden Enden des Lenkers montiert, und ermöglichen dem Fahrer, die Griff- und damit auch die Sitzposition zu wechseln. Vor allem bei ausgedehnten Touren trägt dies stark zur Entlastung kann der Handgelenke und der Muskulatur bei. Krämpfe und Schmerzen treten deutlich seltener bzw. sehr viel später auf. Besonders bei steilen oder langen Anstiegen und wenn du im Wiegetritt fährst, sorgen Barends nicht nur für entlastete Hände und Arme, sonder insgesamt für eine ergonomisch bessere Körperhaltung. Bei steilen Abfahrten hast du das Mountainbike besser unter Kontrolle, da sich der Schwerpunkt des Körpers nach hinten verschiebt. Je nach deinem Einsatzgebiet und deinem persönlichen Geschmack gibt es Bar Ends in gerader, leicht gebogener und gewinkelter Form. Bar Ends sind generell aus sehr leichtem Material, um das Gewicht des Velos nicht unnötig zu erhöhen. Wenn du den Neigungswinkel deiner Barends einstellst, musst du dich am Winkel des Vorbaus orientieren. Beide Winkel sollten in etwa gleich gross sein, damit eine entlastende Position des Handgelenkes erreicht wird. Barends gibt es in den Grössen small, medium und large - je nach der Grösse deiner Hände und dem Einsatzgebiet eines Bikes.

Highend Barends aus Carbon

Besonders leicht sind Barends aus Carbongewebe. Ihre Lenkerklemmung ist meist aus Aluminium gefertigt. Um die maximale Klemmkraft zu erreichen und gleichzeitig die Drucklast auf den Lenker zu verringern, sollte der Klemmschlitz um 180 Grad gedreht vis-a-vis zum Griffstück angeordnet sein. So ist das Risiko am geringsten, dass bei einem Sturz das Oberrohr beschädigt wird. Wenn du deine Barends an einem Carbon Lenker montieren willst, brauchst du hierfür ein Paar Plugs. Sie sind aus Aluminium gefertigt und schützen deinen Lenker bei Stürzen. Für unterschiedliche Lenker sind Plugs mit verschiedenen Durchmessern erhältlich. Hochwertige Barends gibt es zum Beispiel von Syntace, Ritchey,T une, Easton und KCNCl.

Der breite Lenker am Mountainbike ermöglicht ein Maximum an Präzision, aber nur eine einzige Griffposition. Das wird auf die Dauer ermüdend für die Hände, aber es gibt... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Barends

Der breite Lenker am Mountainbike ermöglicht ein Maximum an Präzision, aber nur eine einzige Griffposition. Das wird auf die Dauer ermüdend für die Hände, aber es gibt eine einfache Lösung: Barends, auch als Lenkerhörnchen oder Bullhorns bekannt. Diese Grifferweiterungen werden mithilfe einer Innenklemmung an den beiden Enden des Lenkers montiert, und ermöglichen dem Fahrer, die Griff- und damit auch die Sitzposition zu wechseln. Vor allem bei ausgedehnten Touren trägt dies stark zur Entlastung kann der Handgelenke und der Muskulatur bei. Krämpfe und Schmerzen treten deutlich seltener bzw. sehr viel später auf. Besonders bei steilen oder langen Anstiegen und wenn du im Wiegetritt fährst, sorgen Barends nicht nur für entlastete Hände und Arme, sonder insgesamt für eine ergonomisch bessere Körperhaltung. Bei steilen Abfahrten hast du das Mountainbike besser unter Kontrolle, da sich der Schwerpunkt des Körpers nach hinten verschiebt. Je nach deinem Einsatzgebiet und deinem persönlichen Geschmack gibt es Bar Ends in gerader, leicht gebogener und gewinkelter Form. Bar Ends sind generell aus sehr leichtem Material, um das Gewicht des Velos nicht unnötig zu erhöhen. Wenn du den Neigungswinkel deiner Barends einstellst, musst du dich am Winkel des Vorbaus orientieren. Beide Winkel sollten in etwa gleich gross sein, damit eine entlastende Position des Handgelenkes erreicht wird. Barends gibt es in den Grössen small, medium und large - je nach der Grösse deiner Hände und dem Einsatzgebiet eines Bikes.

Highend Barends aus Carbon

Besonders leicht sind Barends aus Carbongewebe. Ihre Lenkerklemmung ist meist aus Aluminium gefertigt. Um die maximale Klemmkraft zu erreichen und gleichzeitig die Drucklast auf den Lenker zu verringern, sollte der Klemmschlitz um 180 Grad gedreht vis-a-vis zum Griffstück angeordnet sein. So ist das Risiko am geringsten, dass bei einem Sturz das Oberrohr beschädigt wird. Wenn du deine Barends an einem Carbon Lenker montieren willst, brauchst du hierfür ein Paar Plugs. Sie sind aus Aluminium gefertigt und schützen deinen Lenker bei Stürzen. Für unterschiedliche Lenker sind Plugs mit verschiedenen Durchmessern erhältlich. Hochwertige Barends gibt es zum Beispiel von Syntace, Ritchey,T une, Easton und KCNCl.