Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ein passender Reifen ist für das Fahrrad so wichtig wie ein passender Schuh für dich. Dabei geht es nicht nur um die Grösse und Breite. Ebenso wichtig sind der Aufbau, die Gummimischung und das richtige Profil des Reifens.

Bei VELOPLACE findest Du den richtigen Reifen für jedes Rad, jedes Gelände und jeden Anspruch.

Drahtreifen haben einen festen Draht am äußeren Rand eingearbeitet und sind mit Hilfe von Reifenhebern recht einfach auf die Felge zu montieren. Bei Faltreifen (ebenfalls eine Art des Drahtreifens) hingegen werden, statt des festen Drahts, Bündel von flexiblen Aramidfäden verwendet. Hierdurch lässt sich der Reifen falten, ist gut zu verstauen und außerdem leichter als seine artverwandten Kollegen. Im Rennrad- und Mountainbike-Bereich haben Faltreifen aus diesen Gründen schon längst Einzug gehalten. Der Tubeless-Reifen (Schlauchloser-Reifen) ist die dritte Art des Drahtreifens. Hier bildet der Reifen in Kombination mit der Felge und einem entsprechenden Felgenband eine geschlossene Luftkammer und der Schlauch kann somit entfallen. Im sportlichen Sektor finden Tubelessreifen mehr und mehr Fans. Beim Schlauchreifen oder Collé ist der Schlauch in den Mantel eingenäht. Da der Schlauchreifen direkt auf das Felgenbett mittels Felgenkitt oder Felgenklebeband geklebt wird, benötigst Du eine spezielle Felge ohne Felgenhorn. Schlauchreifen/Collés haben in aller Regel ein niedrigeres Gewicht, eine geringeren Rollwiederstand und können mit grösserem Luftdruck gefahren werden. Allerdings ist die Montage von Schlauchreifen relativ aufwendig und es empfiehlt sich daher, ein Reserve-Laufradsatz im Inventar zu haben.

Der Pannenschutz spielt für den Alltagsradler eine ganz besondere Rolle. So schützt Beipielsweise der Schwalbe Marathon Plus mit seinem 5 mm dicken Pannenschutzgürtel sogar vor auf dem Boden liegende Reisszwecken. Der Marathon Plus ist zur Zeit übrigens der einzige Reifen weltweit, der sich „unplattbar“ nennen darf.

Reifen für E-Bikes benötigen eine ausgewiesene Tauglichkeit. Du solltest also unbedingt darauf achten, dass Du nicht jeden Reifen für dein E-Bike benutzen darfst. Für schnelle E-Bikes (bis zu 45 km/h) bestehen noch mal ganz besondere Ansprüche. Auch hier muss der Reifen entsprechend als 45-tauglich ausgewiesen sein. Auf VELOPLACE findest Du hierüber alle Angaben in den Spezifikationen bzw. in den Beschreibungen.

Um unser umfangreiches Sortiment zu komplettieren, findest Du auf VELOPLACE natürlich auch spezielle Reifen für Fat-Bikes, BMX, Rollentrainer oder mit Spikes für den Wintereinsatz.

Solltest Du Hilfe bei der Montage deines neuen Reifens brauche, vereinbare gleich einen Termin bei deinem VELOPLACE-Fachhändler. Er wird dir gerne weiterhelfen. Natürlich kannst Du deinen VELOPLACE-Fachhändler auch bei Fragen und für Empfehlungen zu Rate ziehen.

Ein passender Reifen ist für das Fahrrad so wichtig wie ein passender Schuh für dich. Dabei geht es nicht nur um die Grösse und Breite. Ebenso wichtig sind der Aufbau, die Gummimischung und das... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Ein passender Reifen ist für das Fahrrad so wichtig wie ein passender Schuh für dich. Dabei geht es nicht nur um die Grösse und Breite. Ebenso wichtig sind der Aufbau, die Gummimischung und das richtige Profil des Reifens.

Bei VELOPLACE findest Du den richtigen Reifen für jedes Rad, jedes Gelände und jeden Anspruch.

Drahtreifen haben einen festen Draht am äußeren Rand eingearbeitet und sind mit Hilfe von Reifenhebern recht einfach auf die Felge zu montieren. Bei Faltreifen (ebenfalls eine Art des Drahtreifens) hingegen werden, statt des festen Drahts, Bündel von flexiblen Aramidfäden verwendet. Hierdurch lässt sich der Reifen falten, ist gut zu verstauen und außerdem leichter als seine artverwandten Kollegen. Im Rennrad- und Mountainbike-Bereich haben Faltreifen aus diesen Gründen schon längst Einzug gehalten. Der Tubeless-Reifen (Schlauchloser-Reifen) ist die dritte Art des Drahtreifens. Hier bildet der Reifen in Kombination mit der Felge und einem entsprechenden Felgenband eine geschlossene Luftkammer und der Schlauch kann somit entfallen. Im sportlichen Sektor finden Tubelessreifen mehr und mehr Fans. Beim Schlauchreifen oder Collé ist der Schlauch in den Mantel eingenäht. Da der Schlauchreifen direkt auf das Felgenbett mittels Felgenkitt oder Felgenklebeband geklebt wird, benötigst Du eine spezielle Felge ohne Felgenhorn. Schlauchreifen/Collés haben in aller Regel ein niedrigeres Gewicht, eine geringeren Rollwiederstand und können mit grösserem Luftdruck gefahren werden. Allerdings ist die Montage von Schlauchreifen relativ aufwendig und es empfiehlt sich daher, ein Reserve-Laufradsatz im Inventar zu haben.

Der Pannenschutz spielt für den Alltagsradler eine ganz besondere Rolle. So schützt Beipielsweise der Schwalbe Marathon Plus mit seinem 5 mm dicken Pannenschutzgürtel sogar vor auf dem Boden liegende Reisszwecken. Der Marathon Plus ist zur Zeit übrigens der einzige Reifen weltweit, der sich „unplattbar“ nennen darf.

Reifen für E-Bikes benötigen eine ausgewiesene Tauglichkeit. Du solltest also unbedingt darauf achten, dass Du nicht jeden Reifen für dein E-Bike benutzen darfst. Für schnelle E-Bikes (bis zu 45 km/h) bestehen noch mal ganz besondere Ansprüche. Auch hier muss der Reifen entsprechend als 45-tauglich ausgewiesen sein. Auf VELOPLACE findest Du hierüber alle Angaben in den Spezifikationen bzw. in den Beschreibungen.

Um unser umfangreiches Sortiment zu komplettieren, findest Du auf VELOPLACE natürlich auch spezielle Reifen für Fat-Bikes, BMX, Rollentrainer oder mit Spikes für den Wintereinsatz.

Solltest Du Hilfe bei der Montage deines neuen Reifens brauche, vereinbare gleich einen Termin bei deinem VELOPLACE-Fachhändler. Er wird dir gerne weiterhelfen. Natürlich kannst Du deinen VELOPLACE-Fachhändler auch bei Fragen und für Empfehlungen zu Rate ziehen.