Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Artikel pro Seite:
Gates Riemenscheibe CDX SureFit
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDX SureFit

ab CHF 99.00
Gates Riemenscheibe CDX Nuvinci
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDX Nuvinci

ab CHF 99.00
Gates Riemenscheibe CDX ThreadOn
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDX ThreadOn

ab CHF 89.00
Gates Riemenscheibe CDX SRAM G-8
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDX SRAM G-8

ab CHF 96.00
Gates Riemenscheibe CDX Hinten 9-Spline
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDX Hinten 9-Spline

ab CHF 89.00
Gates Riemenscheibe CDC für Rohloff
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDC für Rohloff

ab CHF 89.00
Gates Riemenscheibe CDC SRAM G-8
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDC SRAM G-8

CHF 119.00
Gates Riemenscheibe CDX Rohloff
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDX Rohloff

ab CHF 99.00
Gates Riemenscheibe CDC SureFit IGH3
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDC SureFit IGH3

ab CHF 119.00
Gates Riemenscheibe CDC SureFit IGH 5.5
mehrere Varianten verfügbar

Gates Riemenscheibe CDC SureFit IGH 5.5

ab CHF 109.00

Die Riemenscheibe - lautlos mit Carbon

Der Riemenantrieb verwendet statt einer Kette einen Carbonriemen. Anstelle von klassischen Ritzeln und Kettenblättern wird die Kraft mithilfe sogenannter Riemenscheiben weitergegeben. Vorne und hinten befindet sich jeweils eine Riemenscheibe. Ein Riemenantrieb mit jeweils zwei oder mehr Scheiben vorne oder hinten ist nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht möglich, denn der Riemen ist ausgesprochen unflexibel und starr. Er muss exakt geradlinig sitzen, um richtig zu funktionieren. Eine Kettenschaltung mit Riemenantreib ist somit nicht möglich. Mit einer Naben- oder Getriebeschaltung funktioniert der Riemenantrieb jedoch problemlos.

Der Riemenantrieb verwendet statt einer Kette einen Carbonriemen. Anstelle von klassischen Ritzeln und Kettenblättern wird die Kraft mithilfe sogenannter Riemenscheiben weitergegeben. Vorne... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Die Riemenscheibe - lautlos mit Carbon

Der Riemenantrieb verwendet statt einer Kette einen Carbonriemen. Anstelle von klassischen Ritzeln und Kettenblättern wird die Kraft mithilfe sogenannter Riemenscheiben weitergegeben. Vorne und hinten befindet sich jeweils eine Riemenscheibe. Ein Riemenantrieb mit jeweils zwei oder mehr Scheiben vorne oder hinten ist nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht möglich, denn der Riemen ist ausgesprochen unflexibel und starr. Er muss exakt geradlinig sitzen, um richtig zu funktionieren. Eine Kettenschaltung mit Riemenantreib ist somit nicht möglich. Mit einer Naben- oder Getriebeschaltung funktioniert der Riemenantrieb jedoch problemlos.