Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Artikel pro Seite:
Shimano Bremssattel Dura-Ace BR-R9170
mehrere Varianten verfügbar

Shimano Bremssattel Dura-Ace BR-R9170

ab CHF 144.00
CHF 173.00
Avid mechanische Scheibenbremse Ball Bearing 7™ MTB S
mehrere Varianten verfügbar

Avid mechanische Scheibenbremse Ball Bearing 7™ MTB S

ab CHF 129.00
CHF 149.00
Avid mechanische Scheibenbremse Ball Bearing 7™ Road S inkl. Rotor
mehrere Varianten verfügbar

Avid mechanische Scheibenbremse Ball Bearing 7™ Road S inkl. Rotor

CHF 129.00
CHF 149.00
Avid mechanische Scheibenbremse Ball Bearing 7™ Road SL inkl. Rotor
mehrere Varianten verfügbar

Avid mechanische Scheibenbremse Ball Bearing 7™ Road SL inkl. Rotor

CHF 179.00
CHF 199.00
Avid mechanische Scheibenbremse Ball Bearing 7™ MTB
mehrere Varianten verfügbar

Avid mechanische Scheibenbremse Ball Bearing 7™ MTB

ab CHF 85.00
CHF 99.00
Shimano Bremssattel Metrea BR-U5000
mehrere Varianten verfügbar

Shimano Bremssattel Metrea BR-U5000

ab CHF 79.00
Shimano Bremssattel BR-RS505
mehrere Varianten verfügbar

Shimano Bremssattel BR-RS505

ab CHF 64.00

Bremssättel - hydraulisch oder mechanisch

Scheibenbremsen gibt es entweder als hydraulische oder seltener als mechanische Bremsanlagen. Neben der Bremsscheibe ist der Bremssattel das zentrale Element.

Hydraulische Scheibenbremsen

Hydraulische Scheibenbremsen funktionieren mit einem geschlossenen, nahezu wartungsfreien Ölsystem. Der Anpressdruck der Beläge auf die Bremsscheibe ist um ein Vielfaches höher als bei mechanischen Scheibenbremsen. So wird eine sehr hohe Bremskraft erreicht. Auch die Dosierbarkeit einer hydraulischen Scheibenbremse ist sehr präzise. Ein weiterer Vorteil ist die unter allen Witterungsbedingungen nahezu gleich bleibende Bremsleistung. Gerade bei Nässe oder Schnee spielt die hydraulische Scheibenbremse ihre Vorzüge gegenüber mechanischen Bremssystemen am stärksten aus.

Mechanische Scheibenbremsen

Bei mechanischen Scheibenbremsen werden die Bremsbeläge im Inneren des Bremssattels mithilfe eines Bowdenzuges an die Bremsscheibe angepresst. So entsteht Reibung, die das Laufrad abbremst.

Wie warte ich meine Scheibenbremsen?

Hydraulische Scheibenbremsen kommen ohne Wartung aus, solange sie keine mechanischen Schäden aufweisen. Wenn der Druckpunkt nicht mehr zu spüren ist oder das geschlossene Ölsystem undicht, muss die Bremse repariert und neu eingestellt werden. Wichtig ist, dass du die Bremsschläuche fachgerecht zu entlüftest und neu befüllst.

Scheibenbremsen gibt es entweder als hydraulische oder seltener als mechanische Bremsanlagen. Neben der Bremsscheibe ist der Bremssattel das zentrale Element. Hydraulische Scheibenbremsen... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Bremssättel - hydraulisch oder mechanisch

Scheibenbremsen gibt es entweder als hydraulische oder seltener als mechanische Bremsanlagen. Neben der Bremsscheibe ist der Bremssattel das zentrale Element.

Hydraulische Scheibenbremsen

Hydraulische Scheibenbremsen funktionieren mit einem geschlossenen, nahezu wartungsfreien Ölsystem. Der Anpressdruck der Beläge auf die Bremsscheibe ist um ein Vielfaches höher als bei mechanischen Scheibenbremsen. So wird eine sehr hohe Bremskraft erreicht. Auch die Dosierbarkeit einer hydraulischen Scheibenbremse ist sehr präzise. Ein weiterer Vorteil ist die unter allen Witterungsbedingungen nahezu gleich bleibende Bremsleistung. Gerade bei Nässe oder Schnee spielt die hydraulische Scheibenbremse ihre Vorzüge gegenüber mechanischen Bremssystemen am stärksten aus.

Mechanische Scheibenbremsen

Bei mechanischen Scheibenbremsen werden die Bremsbeläge im Inneren des Bremssattels mithilfe eines Bowdenzuges an die Bremsscheibe angepresst. So entsteht Reibung, die das Laufrad abbremst.

Wie warte ich meine Scheibenbremsen?

Hydraulische Scheibenbremsen kommen ohne Wartung aus, solange sie keine mechanischen Schäden aufweisen. Wenn der Druckpunkt nicht mehr zu spüren ist oder das geschlossene Ölsystem undicht, muss die Bremse repariert und neu eingestellt werden. Wichtig ist, dass du die Bremsschläuche fachgerecht zu entlüftest und neu befüllst.