Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Artikel pro Seite:
BBB TransShield BBW-228 Kinder-Regenjacke
mehrere Varianten verfügbar

BBB TransShield BBW-228 Kinder-Regenjacke

CHF 25.00
CHF 54.90
Agu Go Kids Regenhose
mehrere Varianten verfügbar

Agu Go Kids Regenhose

CHF 35.00
UYN Alpha Windjacke Herren
mehrere Varianten verfügbar

UYN Alpha Windjacke Herren

CHF 179.00
CHF 290.00
UYN Bike Alpha Regenjacke Herren
mehrere Varianten verfügbar

UYN Bike Alpha Regenjacke Herren

CHF 320.00
Pearl Izumi Elite WxB Jacke
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Elite WxB Jacke

CHF 139.90
CHF 200.00
Agu Section Regenjacke Herren
mehrere Varianten verfügbar

Agu Section Regenjacke Herren

CHF 119.00
AGU Bike Boots Überschuhe kurz
mehrere Varianten verfügbar

AGU Bike Boots Überschuhe kurz

CHF 39.00
AGU SEQ Urban Damen-Regenmantel
mehrere Varianten verfügbar

AGU SEQ Urban Damen-Regenmantel

CHF 139.00
AGU SEQ Urban Damen-Regenmantel
mehrere Varianten verfügbar

AGU SEQ Urban Damen-Regenmantel

CHF 139.00
AGU SEQ Urban Damen-Regenmantel
mehrere Varianten verfügbar

AGU SEQ Urban Damen-Regenmantel

CHF 139.00
BBB Regenjacke PocketShield BBW-147
mehrere Varianten verfügbar

BBB Regenjacke PocketShield BBW-147

ab CHF 34.90
CHF 64.90
Pearl Izumi Elite WxB Jacke Damen
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Elite WxB Jacke Damen

CHF 139.90
CHF 200.00
Pearl Izumi Elite WxB Regenhose
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Elite WxB Regenhose

CHF 190.00
Shimano Transit Hardshell Jacke
mehrere Varianten verfügbar

Shimano Transit Hardshell Jacke

CHF 119.00
CHF 200.00
Pearl Izumi Select Barrier WxB Jacke gelb
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Select Barrier WxB Jacke gelb

CHF 129.00
CHF 190.00
Pearl Izumi Select Barrier WxB Jacke schwarz
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Select Barrier WxB Jacke schwarz

CHF 109.00
CHF 190.00
Pearl Izumi Elite WXB Jacke
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Elite WXB Jacke

CHF 139.90
CHF 200.00
Pearl Izumi Summit WXB Regenjacke Herren
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Summit WXB Regenjacke Herren

CHF 159.90
CHF 240.00
Pearl Izumi Summit WXB Regenjacke Herren
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Summit WXB Regenjacke Herren

ab CHF 140.00
CHF 240.00
Agu Commuter Regenjacke Herren
mehrere Varianten verfügbar

Agu Commuter Regenjacke Herren

CHF 279.00
Agu Section Regenjacke Damen
mehrere Varianten verfügbar

Agu Section Regenjacke Damen

CHF 119.00
Giant Regenjacke Proshield
mehrere Varianten verfügbar

Giant Regenjacke Proshield

CHF 178.90
Pearl Izumi Jacke Pro Short Sleeve WxB Rain
mehrere Varianten verfügbar

Pearl Izumi Jacke Pro Short Sleeve WxB Rain

ab CHF 99.90
CHF 190.00
AGU GO! Unisex Regenhose anthrazit
mehrere Varianten verfügbar

AGU GO! Unisex Regenhose anthrazit

CHF 49.00
BBB Regenjacke StormShield BBW-265
mehrere Varianten verfügbar

BBB Regenjacke StormShield BBW-265

CHF 109.00
CHF 109.90

Velo Regenbekleidung

Du fährst jeden Tag mit dem Velo zur Arbeit, ganz egal ob es regnet oder nicht? Draussen prasselt der Regen, aber du möchtest trotzdem eine Runde drehen? Oder du wirst du von einem kräftigen Schauer erwischt, während du unterwegs bist? Alles kein Problem mit der richtigen Regenkleidung. Hochwertige Velo Regenbekleidung ist oft mit einer Membran ausgestattet. Dies ist eine in das Material eingearbeitete mikroporöse Kunststoff-Schicht, die von mikroskopisch kleinen Löchern durchsetzt ist. Diese Löcher sind kleiner als Regentropfen, es kann kein Wasser durch die Jacke dringen. Gleichzeitig sind die Löcher jedoch gross genug, dass der Wasserdampf, der beim Schwitzen entsteht, nach aussen gelangen kann.

Was bedeutet 2-Lagen, 3-Lagen und 2,5-Lagen-Material?

Eine Membran ist nicht gleich eine Membran. Die Laminate unterscheiden sich deutlich bei der Wasserdichtigkeit und der Zahl der Lagen. Am üblichsten sind Regenjacken aus 2-Lagen-, 2,5-Lagen- und 3-Lagen-Material. Bei 2-Lagen-Membranen ist die Membran mit dem Obermaterial zu einem Laminat verbunden. Das Innenfutter wird nicht fest mit der Membran verbunden, sondern nur eingehängt. 3-Lagen-Membrane sind deutlich robuster, weil bei ihnen Membrane, Obermaterial und Innenmaterial miteinander verschweisst sind. Bei 2,5-Lagen-Membranen ist ganze Schicht als Obermaterial eingearbeitet, sondern lediglich eine Schutzschicht. Bei einigen Regenjacken kommt zusätzlich zur Membran eine wasserabweisende Oberflächenbehandlung zum Einsatz. Hier wird das Obermaterial mit einem Coating ausgestattet oder behandelt, damit das Wasser an der Oberfläche abperlt und nicht ins Gewebe eindringen kann. Regenjacken ohne Membran sind meistens nicht dauerhaft wasserabweisend, weil Oberflächenbehandlung bzw. Coating abnutzen.

Was versteht man unter einer Wassersäule?

Wie wasserdicht eine Regenjacke ist, wird mit den Werten der Wassersäule angegeben. Dabei wird gemessen, wie viel Wasser auf das Material einwirken muss, bis die ersten Tropfen das Gewebe durchdringen. Wenn die Regenjacke zum Beispiel bis zu 1.000 mm Wasser standhält, bevor Nässe durch die Membran tritt, spricht man von einer 1.000 mm Wassersäule. Als „wasserdicht Klasse 3“ gelten Kleidungsstücke, die eine Wassersäule von 1.300 mm aufweisen. Je windiger es ist, desto stärker drückt das Wasser auf die Kleidung. Eine höhere Wassersäule ist nötig, damit du wirklich trocken bleibst. Das selbe gilt, wenn du mit einem Rucksack unterwegs bist, der auf das Gewebe deiner Fahrrad Regenjacke drückt. Hochwertige Regenjacken erreichen Wassersäulen von 20.000 mm und mehr. Neben einer möglichst hohen Wassersäule sind getapte, also wasserdichte Nähte bei deiner Regenjacke wichtig. Ansonsten kann die Nässe zwar nicht durch das Gewebe, aber durch die Nähte eindringen.

Wie pflege ich meine Regenjacke richtig?

Auf Dauer hast du nur Freude an deiner Velo Regenjacke, wenn du sie richtig pflegst. Am besten richtest du dich exakt mach den Angaben in der Waschanleitung. Bei Regenjacken mit Membran ist es wichtig, dass du sie möglichst regelmässig wäschst, damit die Atmungsaktivität des Materials erhalten bleibt. Hierzu gibt es spezielle Waschmittel, die keine Rückstände hinterlassen und die Poren der Membranen nicht verstopfen.

Wie kann ich meine Regenjacke imprägnieren?

Wenn Oberflächenbehandlung oder Coating deiner Velo Regenjacke ihre wasserabweisende Funktion verlieren, kannst du sie mit einem Waschgang und einem Durchlauf im Wäschetrockner noch einmal neu imprägnieren. Alternativ kannst du die Regenkleidung mit einem Imprägnierspray ganzflächig von aussen einsprühen. Beide Möglichkeiten sind gleichermaßen effektiv.

Was trage ich unter meiner Regenkleidung?

Um die Atmungsaktivität deiner Regenkleidung nicht zu beeinträchtigen, empfiehlt es sich, darunter Kleidungsstücke zu tragen, die ebenfalls atmungsaktiv sind. Ein atmungsaktives Trikot oder Funktionsshirt leitet die Feuchtigkeit schnell und effektiv an die nächste Schicht weiter. Das gleiche gilt für die Velohose. Wenn deine Velo Regenhose von innen gefüttert ist, kannst du sie direkt auf der Haut tragen.

Welche Regenkleidung für welches Velo?

Auf dem Mountainbike ist maximale Bewegungsfreiheit wichtig, dementsprechend sollte die Regenbekleidung etwas weiter geschnitten sein. Für Geschwindigkeitsfans auf dem Rennvelo ist sehr leichte, enganliegende Regenbekleidung erste Wahl. Durch die enganliegende Passform, die jeweils für Damen oder Herren erhältlich ist, flattert die Jacke nicht im Wind. Regenjacken mit besonders kleinem Packmass kannst du ganz einfach in der Trikottasche packen, wenn du sie nicht brauchst. Um im Alltag optimal gegen Wind und Regen geschützt zu sein, solltest eine Regenjacke und -hose wählen, die die du schnell und einfach über deine Alltagskleidung ziehen kannst. Auch eine Kapuze an der Jacke ist wichtig. Reflektorelemente und Highvis-Farben tragen zu deiner Sicherheit im Strassenverkehr bei. Egal, ob du mit dem Rennvelo, Mountainbike, Trekkingvelo oder einem sportlichen Urbanvelo unterwegs bist – durch die sportlich gestreckte Sitzposition ist der empfindliche untere Teil deines Rückens schnell entblösst. Du schützt ihn mit einer verlängerten Rückenpartie an deiner Velo Regenjacke.

Du fährst jeden Tag mit dem Velo zur Arbeit, ganz egal ob es regnet oder nicht? Draussen prasselt der Regen, aber du möchtest trotzdem eine Runde drehen? Oder du wirst du von einem... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Velo Regenbekleidung

Du fährst jeden Tag mit dem Velo zur Arbeit, ganz egal ob es regnet oder nicht? Draussen prasselt der Regen, aber du möchtest trotzdem eine Runde drehen? Oder du wirst du von einem kräftigen Schauer erwischt, während du unterwegs bist? Alles kein Problem mit der richtigen Regenkleidung. Hochwertige Velo Regenbekleidung ist oft mit einer Membran ausgestattet. Dies ist eine in das Material eingearbeitete mikroporöse Kunststoff-Schicht, die von mikroskopisch kleinen Löchern durchsetzt ist. Diese Löcher sind kleiner als Regentropfen, es kann kein Wasser durch die Jacke dringen. Gleichzeitig sind die Löcher jedoch gross genug, dass der Wasserdampf, der beim Schwitzen entsteht, nach aussen gelangen kann.

Was bedeutet 2-Lagen, 3-Lagen und 2,5-Lagen-Material?

Eine Membran ist nicht gleich eine Membran. Die Laminate unterscheiden sich deutlich bei der Wasserdichtigkeit und der Zahl der Lagen. Am üblichsten sind Regenjacken aus 2-Lagen-, 2,5-Lagen- und 3-Lagen-Material. Bei 2-Lagen-Membranen ist die Membran mit dem Obermaterial zu einem Laminat verbunden. Das Innenfutter wird nicht fest mit der Membran verbunden, sondern nur eingehängt. 3-Lagen-Membrane sind deutlich robuster, weil bei ihnen Membrane, Obermaterial und Innenmaterial miteinander verschweisst sind. Bei 2,5-Lagen-Membranen ist ganze Schicht als Obermaterial eingearbeitet, sondern lediglich eine Schutzschicht. Bei einigen Regenjacken kommt zusätzlich zur Membran eine wasserabweisende Oberflächenbehandlung zum Einsatz. Hier wird das Obermaterial mit einem Coating ausgestattet oder behandelt, damit das Wasser an der Oberfläche abperlt und nicht ins Gewebe eindringen kann. Regenjacken ohne Membran sind meistens nicht dauerhaft wasserabweisend, weil Oberflächenbehandlung bzw. Coating abnutzen.

Was versteht man unter einer Wassersäule?

Wie wasserdicht eine Regenjacke ist, wird mit den Werten der Wassersäule angegeben. Dabei wird gemessen, wie viel Wasser auf das Material einwirken muss, bis die ersten Tropfen das Gewebe durchdringen. Wenn die Regenjacke zum Beispiel bis zu 1.000 mm Wasser standhält, bevor Nässe durch die Membran tritt, spricht man von einer 1.000 mm Wassersäule. Als „wasserdicht Klasse 3“ gelten Kleidungsstücke, die eine Wassersäule von 1.300 mm aufweisen. Je windiger es ist, desto stärker drückt das Wasser auf die Kleidung. Eine höhere Wassersäule ist nötig, damit du wirklich trocken bleibst. Das selbe gilt, wenn du mit einem Rucksack unterwegs bist, der auf das Gewebe deiner Fahrrad Regenjacke drückt. Hochwertige Regenjacken erreichen Wassersäulen von 20.000 mm und mehr. Neben einer möglichst hohen Wassersäule sind getapte, also wasserdichte Nähte bei deiner Regenjacke wichtig. Ansonsten kann die Nässe zwar nicht durch das Gewebe, aber durch die Nähte eindringen.

Wie pflege ich meine Regenjacke richtig?

Auf Dauer hast du nur Freude an deiner Velo Regenjacke, wenn du sie richtig pflegst. Am besten richtest du dich exakt mach den Angaben in der Waschanleitung. Bei Regenjacken mit Membran ist es wichtig, dass du sie möglichst regelmässig wäschst, damit die Atmungsaktivität des Materials erhalten bleibt. Hierzu gibt es spezielle Waschmittel, die keine Rückstände hinterlassen und die Poren der Membranen nicht verstopfen.

Wie kann ich meine Regenjacke imprägnieren?

Wenn Oberflächenbehandlung oder Coating deiner Velo Regenjacke ihre wasserabweisende Funktion verlieren, kannst du sie mit einem Waschgang und einem Durchlauf im Wäschetrockner noch einmal neu imprägnieren. Alternativ kannst du die Regenkleidung mit einem Imprägnierspray ganzflächig von aussen einsprühen. Beide Möglichkeiten sind gleichermaßen effektiv.

Was trage ich unter meiner Regenkleidung?

Um die Atmungsaktivität deiner Regenkleidung nicht zu beeinträchtigen, empfiehlt es sich, darunter Kleidungsstücke zu tragen, die ebenfalls atmungsaktiv sind. Ein atmungsaktives Trikot oder Funktionsshirt leitet die Feuchtigkeit schnell und effektiv an die nächste Schicht weiter. Das gleiche gilt für die Velohose. Wenn deine Velo Regenhose von innen gefüttert ist, kannst du sie direkt auf der Haut tragen.

Welche Regenkleidung für welches Velo?

Auf dem Mountainbike ist maximale Bewegungsfreiheit wichtig, dementsprechend sollte die Regenbekleidung etwas weiter geschnitten sein. Für Geschwindigkeitsfans auf dem Rennvelo ist sehr leichte, enganliegende Regenbekleidung erste Wahl. Durch die enganliegende Passform, die jeweils für Damen oder Herren erhältlich ist, flattert die Jacke nicht im Wind. Regenjacken mit besonders kleinem Packmass kannst du ganz einfach in der Trikottasche packen, wenn du sie nicht brauchst. Um im Alltag optimal gegen Wind und Regen geschützt zu sein, solltest eine Regenjacke und -hose wählen, die die du schnell und einfach über deine Alltagskleidung ziehen kannst. Auch eine Kapuze an der Jacke ist wichtig. Reflektorelemente und Highvis-Farben tragen zu deiner Sicherheit im Strassenverkehr bei. Egal, ob du mit dem Rennvelo, Mountainbike, Trekkingvelo oder einem sportlichen Urbanvelo unterwegs bist – durch die sportlich gestreckte Sitzposition ist der empfindliche untere Teil deines Rückens schnell entblösst. Du schützt ihn mit einer verlängerten Rückenpartie an deiner Velo Regenjacke.